Gästebuch | Forum | Kontakt | Impressum   
Main    Auto    Stories    Chronik    Planung    Media       
  • ungelöste Probleme
  • Der Haubenschlitz
  • WRC Dachkameragehäuse
  • WRC Dachantennen
  • Die Dachhutze...

    Ein Projekt in naher Zukunft wird der Anbau der Dachhutze sein, da ich diese schon fertig lackiert bei mir zu Hause liegen habe. Doch auch hier gibt es meiner Meinung nach einige Punkte zu beachten, auf die ich hier eingehen werde.

    Hier mal ein paar Bilder meiner Replika- Hutze:

         

     

     Wie man auf dem letzten Bild schon sieht, habe ich auf jeder Seite 3 Schrauben einlaminiert, da mir ein reines Ankleben der Hutze aufs Dach viel zu unsicher erscheint:

     

    Die Länge der Schrauben wurden bewusst erstmal so lang gewählt, da ich nicht genau weis ob man unter der Dachhaut noch durch irgendwelche Verstrebungen bohren muss.

    Bei einer Sache habe ich jedoch noch Bedenken. Schaut man sich die Hutze von unten an stellt man fest, dass die Luftströmung sehr ungünstig verläuft und dies bei höheren Geschwindigkeiten störende Windgeräusche verursachen könnte:

    Okay zugegeben, der Strömungsverlauf ist jetzt nicht ganz physikalisch korrekt dargestellt aber ich denke man sieht ganz gut, worauf ich hinaus will. Ich werde wohl auch hier noch etwas Laminierarbeit vor mir haben:

    Ich werde alle Kanten entschärfen, indem ich sie schön rund laminiere, sodass die Luftströmung auf keinerlei Kanten mehr treffen kann. Ich hoffe, dass sich durch diese Maßnahme die Windgeräusche später in Grenzen halten werden.

    Ich werde natürlich die Laminierarbeit für euch dokumentieren und hier an dieser Stelle später ergänzen.